Kunstverein Unna e.V.

Meldungen

Übersicht

Kunstverein geschlossen

(15. März) Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in NRW bleibt der Kunstverein bis zu einer entsprechenden Lockerung der Kontaktbeschränkungen geschlossen.

Über die Verlängerung der aktuellen Ausstellung wird dann entschieden.

Wir öffnen wieder!

(07. Mai) Die seit dem 4. Mai geltende Fassung der Coronaverordnung erlaubt uns, den Kunstverein wieder zu öffnen. Wir müssen jedoch einige Regelungen zum Schutz vor Ansteckung beachten:

  • Die Zahl der gleichzeitigen Besucher ist auf 10 beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Metern ist einzuhalten.
  • Es ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Es freut uns sehr, dass wir die Ausstellung "passante tangente sekante" mit Werken von Birgit Feike und Anno Weihs, die wir noch kurz vor dem Shut Down eröffnet haben, bis zum 24. Mai 2020 verlängern konnten.

Jahreshauptversammlung

(21. August) Am Abend des 13. August 2020 fand die diesjährige Hauptversammlung des KVU unter Corona-Bedingungen statt. Im Geschäftsbericht erläuterte Martin Kesper die Aktivitäten seit der letzten Jahreshauptversammlung. Petra Licher stellte den Kassenbericht vor. Der Vorstand wurde bei zwei Enthaltungen ohne Gegenstimmen entlastet. In der anschließenden Vorstandswahl wurden Friederike Mühlbauer und Martin Kesper wiedergewählt und Annette Köhler wurde erstmals in den Vorstand berufen. (Der dritte Vorstandsposten war seit zwei Jahren unbesetzt.) Abschließend wurden die kommenden Aktivitäten vorgestellt.

Dank

Wir haben mit der Umrüstung und Instandsetzung unserer Lichtanlage begonnen, so dass die Kunst für Besucher in neuem Licht erstrahlt. Diese Arbeiten wurden ermöglicht durch eine großzügige Spende der Kulturstiftung Sparkasse UnnaKamen für die wir uns herzlich bedanken.

Kulturstiftung Sparkasse Unna

Kunst im öffentlichen Raum

Foto der Plakatwand

Foto: Christian Jasper (VG Bildkunst, Bonn, 2020)

(19.12.2020) Christian Jasper hat begleitend zu seiner Beteiligung an unserer Ausstellung Omnia vincit amor seine Arbeit "Intervention Nr. 4 (Die Liebe siegt)" im öffentlichen Raum erstellt. Sie ist zu finden an der Plakatwand Mühlenstraße Ecke Massener Straße und hängt noch etwa bis zum 31.12.2020.

GEFÖRDERT VON:

Stadt Unna
Kulturstiftung Sparkasse Unna

FIRMENMITGLIEDER: