Kunstverein Unna e.V.

Aktuell

Kunst und Kino

Filmplakat

und im Kinorama Unna

Der Dokumentarfilm des bulgarischen Regisseurs Andrey Paounov verfolgt hinter den Kulissen die Vorbereitungen des Installationskünstlers Christo. Es mussten Denkmalpfleger, Naturschützer, Behörden und Politiker überzeugt werden, aber auch technische Herausforderungen und eine umfangreiche Logistik waren zu meistern. Am Ende verbanden mit leuchtend gelbem Stoff bespannte Stege - die "Foating Piers" - die Inseln Monte Isola und San Paolo im Lago d'Iseo. In den 16 Tagen seiner Existenz erlaubte es dieses Kunstwerk, mehr als einer Million Besucher über Wasser zu laufen. Mit seinem Dokumentarfilm ist Paounov ein humorvolles Porträt von Christo gelungen.

Hier gibt es einen Link zum Trailer auf youtube.

Eilike Schlenkhoff

Gundula in blau

Bild zur Ausstellung

Gundula in blau

10. Mai bis 2. Juni

Die Malerei von Eilike Schlenkhoff scheint der zweidimensionalen Leinwand eine dritte Dimension zu verleihen. Aber das ist nur ein Teil ihrer Bandbreite, die experimentell die malerischen Mittel immer wieder neu bewertet und neue Horizonte findet. Sie ist Preisträgerin der Kulturstiftung Sparkasse UnnaKamen 2017.

Vernissage am .

GEFÖRDERT VON:

Stadt Unna
Kulturstiftung Sparkasse Unna

FIRMENMITGLIEDER: