Kunstverein Unna e.V.

Aktuell

Markus Fräger

Innenräume

Bild zur Ausstellung

14. September bis 7. Oktober

Wir freun uns mit Markus Fräger einen international bekannten Künstler nach Unna holen zu können. Mit seinen imressionistischen oder altmeisterlich ausgeführten Bildern erzählt Fräger Geschichten über seine Protagonisten, indem er Momentaufnahmen zelebriert, die an filmische Erzählweise erinnern.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, den , laden wir herzlich in den Kunstverein Unna ein.
Der Künstler wird zur Einführung Rede und Antwort stehen.

Finissage am bei Kaffee und Kuchen. Der Künstler wird anwesend sein.

Kunst und Kino

Filmplakat

"Manifesto" von Julian Rosenfeld

und im Kinorama Unna

Ursprünglich war Manifesto als Filminstallation konzipiert. Es wurden ein Prolog und 12 mineinander in Beziehung stehnede Einzelfilme auf verschiedenen Projektionsflächen in Endlosschleife gezeigt. Dafür übernam die Schaupielerin Cate Blanchett dreizehn verschiedene Rollen in denen sie unterschiedliche Manifeste vorträgt. Nachdem die Installation zuerst im Jahr 2015 in Australien zu sehen war, wurde sie unter anderem auch in Hamburg, Hannover, Duisburg, Stuttgart und München gezeigt.
Die lineare Filmversion, die wir zeigen, wurde erstmals 2017 aufgeführt.

Hier gibt es einen Link zum Trailer auf youtube.

Jahreshauptversammlung

21.06.2018 Nach dem inhaltlichen (Geschäftsbericht) und dem finanziellen Rückblick (Kassenbericht) auf das vergangene Jahr wurde der bishereige Vorstand entlastet. Frau Agnes Bonmann-Sobbe ist auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden. Da es niemanden gab, der bereit war, ihren Sitz im Vorstand zu übernehmen, wurden nur Friederike Mühlbauer und Martin Kesper wiedergewählt. Der Vorstand besteht damit nur noch aus zwei Personen.
Es wurde die Einführung einer Firmenmitgliedschaft beschlossen und Fragen aus der Mitgliedschaft beantwortet.