Titelbild des Beitrags

found and lost

24. Februar bis 19. M√§rz Helge Emmaneel, Ingrid Rodewald und Emmanuel Henninger gemeinsam ist der Blick auf die Landschaft, wobei sie den Menschen darin auf seine Relikte reduzieren. Dabei arbeiten die drei mit sehr unterschiedlichen Techniken: Collage, Zeichnung, Malerei und Fotografie. Helge Emmaneel k√∂nnte einigen Unnaranern noch als Assistent des Malers und Bildhauers Ernst Oldenburg […]

etwas sehen oder jemand sein

3. bis 26.06.2022 Die unterschiedlichen Einfl√ľsse pers√∂nlicher und medialer Seh-Erfahrung auf den Wahrnehmungsprozess untersucht Andreas Drewer durch Videos und Installationen. Defekte Daten oder unsaubere Filmaufnahmen sind teilweise die Ausgangspunkte seiner Arbeiten, die er durch Nachbearbeitung und Pr√§sentation in neue Zusammenh√§nge √ľberf√ľhrt. Die resultierenden Werke fesseln den Betrachter zun√§chst im sinnlichen Erleben und √∂ffnen dann in […]

Auf den Grund

06. bis 29.09.2019 Nikola Dickes Ausstellung kn√ľpft thematisch an den 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt an. Das Thema „Erforschen“ dient dabei als roter Faden sowohl f√ľr die Ausstellung im Kunstverein als auch fuŐąr die Performance auf dem Marktplatz, die im Rahmen von KunstOrtUnna am 13.09.2019 stattfindet. Humboldts Selbstexperimente unter anderem zu Grubengasen und H√∂henkrankheit […]