B√ľcher!

08.11. bis 01.12.2019 Jahresverkaufsausstellung Wie kann ein Buch aus Ausgangsmaterial fuŐąr Kunst genutzt werden. Wir haben K√ľnstler eingeladen, sich dazu Gedanken zu machen und sind gespannt auf die Ergebnisse. Mit Werken von Thomas Behling (Berlin), Birgit Be√üler (Witten), Anne Deifu√ü (Unna), Birgit Feike (Dortmund), Antje Fischer (Reichenbach an der Fils), Jutta Hellweg (Unna), Josef Jansen […]

M.C. Escher – Reise in die Unendlichkeit

30.10.2019 18:30 Uhr und 03.11.2019¬† 11:00 Uhr im Kinorama, Unna Treppen, die gleichzeitig aufsteigen und hinabgehen, um sich im Kreis zu verbinden, paradoxe Landschaften, surreale Szenerien und pr√§zise Metamorphosen. Die Werke von M. C. Escher (1898-1972) faszinieren und inspirieren Maler, Musiker und Filmemacher bis heute. Der Dokumentarfilm l√§sst ihn anhand von Briefen, Tagebuchaufzeichnungen, Notizen und […]

Christian Finger Band – Dignity and Passion

20. 10. 2019, 11:30 Uhr, Kunstverein Im Rahmen des Jazz-Festivals TAKE5 gibt Christian Finger mit seiner Band ein Konzert im Kunstverein Unna. Finger ist eine feste Gr√∂√üe im internationalen Jazz und lebt seit Jahren in New York. Doch einmal im Jahr zieht es ihn in seine alte Heimat Unna. Die Band tritt in folgender Formation […]

KunstOrtUnna: Expedition

13. bis 15. 09. 2019 Am KunstOrtUnna-Wochenende kann jeder eine k√ľnstlerische Entdeckungsreise durch 27 KunstOrte antreten. Unbekannte, k√ľnstlerische Gefilde gilt es auf dem Rundgang durch Ateliers, K√ľnstlerh√§user, Museen und individuelle Ausstellungsorte zu erforschen. Die Veranstaltung steht anl√§sslich des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt unter dem Motto „Expedition“. Die Expedition wird er√∂ffnet mit einer Vernissage […]

Auf den Grund

06. bis 29.09.2019 Nikola Dickes Ausstellung kn√ľpft thematisch an den 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt an. Das Thema „Erforschen“ dient dabei als roter Faden sowohl f√ľr die Ausstellung im Kunstverein als auch fuŐąr die Performance auf dem Marktplatz, die im Rahmen von KunstOrtUnna am 13.09.2019 stattfindet. Humboldts Selbstexperimente unter anderem zu Grubengasen und H√∂henkrankheit […]

Gundula in blau

10. 05.2019 bis 02.06.2019 Die Malerei von Eilike Schlenkhoff scheint der zweidimensionalen Leinwand eine dritte Dimension zu verleihen. Aber das ist nur ein Teil ihrer Bandbreite, die experimentell die malerischen Mittel immer wieder neu bewertet und neue Horizonte findet. Sie ist Preistr√§gerin der Kulturstiftung Sparkasse UnnaKamen 2017. Vernissage am 10. Mai 2019 um 19:30 Uhr. […]

CHRISTO WALKING ON WATER

18.04.2019¬† 18:30 Uhr und 21.04.2019¬† 11:00 Uhr im Kinorama Unna Der Dokumentarfilm des bulgarischen Regisseurs Andrey Paounov verfolgt hinter den Kulissen die Vorbereitungen des Installationsk√ľnstlers Christo. Es mussten Denkmalpfleger, Natursch√ľtzer, Beh√∂rden und Politiker √ľberzeugt werden, aber auch technische Herausforderungen und eine umfangreiche Logistik waren zu meistern. Am Ende verbanden mit leuchtend gelbem Stoff bespannte Stege […]

multiVISION

15.03. bis 07.04.2019 Zum Einen arbeitet Marc B√ľhren mit dem manuellen 3D-Druck, bei welchem er eine auf das Wesentliche reduzierte Formensprache f√ľr seine fragilen Installationen w√§hlt. Zum Anderen erschafft er vielschichtige Werke mit Tempera auf Leinwand, f√ľr deren Entstehung er einen √ľberladenen und komplexeren Umgang der Gestaltung nutzt. Beiden Techniken gemein ist die Auseinandersetzung mit […]

Ernst Ludwig Kirchner РErträumte Reisen

03.03.2019 Exkursion zur Bundeskunsthalle nach Bonn Kirchner geh√∂rt zu den bekanntesten Malern des deutschen Expressionismus und z√§hlt als Mitbegr√ľnder der Br√ľcke-Gruppe am Anfang des 20. Jahrhunderts zu den wichtigsten K√ľnstlern. Durch das Leben und Werk des Malers zieht sich wie ein roter Faden seine Suche nach dem Exotischen und Urspr√ľnglichen, nach fremden L√§ndern und Kulturen. […]

Ein Hauch von Vision

25.01. bis 17.02.2019 In seinen Bildobjekten arbeitet Thomas Behling mit dem Patina besetzten weltanschaulichen Erbe in unseren Hinterk√∂pfen, welches oft unserem bewussten Selbstverst√§ndnis widerspricht. Es interessiert ihn, wenn es gelingt, den Grenzbereich zu treffen zwischen Ernst und Ironie, zwischen kritischer Analyse und naiver Huldigung. F√ľr seine Bildobjekte verwendet Behling oftmals altes Material wie z.B. Rahmen […]