13.09. bis 06.10.2024

Naturwissenschaftliche Prozesse inspirieren den Künstler Christoph Bangert zu seinen Arbeiten. Auf der Grundlage von Regeln und vorliegenden Bildformaten entwickelt sich ein Wechselspiel von Chaos und Ordnung. Dabei bleiben die einzelnen Malprozesse oft sichtbar und offenbaren zum Beispiel den Einfluss der Gravitation auf die Farben. Seine verschiedenen Werkgruppen eint ihr meditativer Charakter.

Bangert war Stipendiat der Kulturstiftung Sparkasse Unna (heute UnnaKamen) im Jahr 2003.

Abbildung oben: Mikroklima (Crossover L. 41), Pigmenttusche / Acryl / Jute, 40 x 48 cm, 2022

Eröffnung am 13. September um 19:30 Uhr.