Favoriten

17. November bis 10. Dezember Das Thema unserer diesj√§hrigen Jahresverkaufsausstellung leitet sich vom lateinischen „favor“ ab. ¬†„Favorit“ ¬†bezeichnete zun√§chst einen G√ľnstling des Herrschers oder Hofstaats, mit der Popularisierung des Sports √§nderte sich die Bedeutung und bezeichnete den Wettbewerbsteilnehmer mit den gr√∂√üten Gewinnchancen. Wie werden die K√ľnstler den Titel interpretieren? Neunundzwanzig K√ľnstlerinnen und K√ľnstler aus ganz […]

Anselm – Das Rauschen der Zeit

06.11. und 12.11.2023 im Kinorama, Unna In Anselm zeichnet Wim Wenders das Portr√§t eines der innovativsten und bedeutendsten bildenden K√ľnstler unserer Zeit: Anselm Kiefer. Gedreht in 3D und in einer Aufl√∂sung von 6K erlaubt der Film seinem Publikum eine filmische Reise durch das Werk eines K√ľnstlers, dessen Kunst die menschliche Existenz und die zyklische Natur […]

Ferne Nähe

11. August – 03. September Die Werke von Sabine Odensa√ü zeigen strukturierte Farbfelder. Mal wird ein einzelner Farbton ausdekliniert, mal changieren die Arbeiten zwischen zwei prim√§ren T√∂nen. Dabei unterscheidet sich die Wirkung auf den Betrachter deutlich, je nachdem ob die Bilder aus der Ferne gesehen oder aus der N√§he betrachtet werden. Vernissage am Freitag, den […]

Titelbild des Beitrags

found and lost

24. Februar bis 19. M√§rz Helge Emmaneel, Ingrid Rodewald und Emmanuel Henninger gemeinsam ist der Blick auf die Landschaft, wobei sie den Menschen darin auf seine Relikte reduzieren. Dabei arbeiten die drei mit sehr unterschiedlichen Techniken: Collage, Zeichnung, Malerei und Fotografie. Helge Emmaneel k√∂nnte einigen Unnaranern noch als Assistent des Malers und Bildhauers Ernst Oldenburg […]

Wetterleuchten

11.11. bis 4.12.2022 Anl√§sslich der allj√§hrlichen Jahresverkaufsausstellung des Kunstvereins sind wieder zahlreiche K√ľnstler*innen aus ganz Deutschland der Einladung gefolgt, sich zu dem vorgegebenen Thema Gedanken zu machen. In diesem Jahr dreht sich alles um das Ph√§nomen Wetterleuchten. Das kurze Aufleuchten, dass sich in den Wolken oder am Horizont zeigt, kann ein atemberaubend sch√∂nes Naturschauspiel sein […]

Detunized Gravity

Detunized Gravity 28.01. bis 20.02.2022 Paul Wesenberg setzt sich, inspiriert durch Alterungsprozesse, intensiv mit der Materialit√§t von Farbe und Leinwand auseinander. Seine zerst√∂rerischen Eingriffe erwecken dabei neue Informationsebenen oder erobern den Raum. Dadurch besitzen die Werke zum Teil einen installativen Charakter. Die Ausstellung war urspr√ľnglich f√ľr Juni 2021 geplant und wurde wegen der Pandemie nach […]

Schwarmintelligenz

12.11. bis 05.12.2021 Die Jahresverkaufsausstellung 2021 mit 19 beteiligten K√ľnstlerinnen und K√ľnstlern thematisierte die Schwarmintelligenz. Staatenbildende Insekten, Schw√§rme von Fischen oder V√∂geln und auch Gruppen von Menschen k√∂nnen eine kollektive Intelligenz ausbilden, die zu Verhaltens¬≠√§nderungen f√ľhrt, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Welche Gruppen¬≠entscheidungen bewegen uns? Und wird die Gruppen¬≠ausstellung mehr als die Summe ihrer Teile? […]

grundlos

08.10. bis 31.10.2021 Auch wenn die Grundlage von Jochen Pankraths Bildern reale Motive sind, so zeigen sie doch immer eine sehr subjektive Sicht. Es werden Details akzentuiert, um den Blick des Betrachters zu lenken. Dabei verquickt er Realit√§t und Fiktion zu einer neuen Sichtweise, die oft humorvoll aufgelockert wird. Die Er√∂ffnung fand statt am 8. […]

Omnia vincit amor

11.12.2020 bis 31.01.2021 Die Jahresverkaufsausstellung 2020 stand im Zeichen der Corona-Pandemie und wurde wegen der eingeschr√§nkten Besuchsm√∂glichkeiten als Online-Katalog pr√§sentiert. „Die Liebe siegt immer“ ist ein beliebtes aber auch kontroverses Thema in der Kunstgeschichte. Caravaggios Interpretation, die auch unter dem Titel „Amor als Sieger“ bekannt ist, h√§ngt in der Berliner Gem√§ldegalerie neben dem Gegenentwurf seines […]

Flucht Punkte

09.10. bis 01.11.2020 Die Kunst von Emil Sorge bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Eindruck und Ausdruck. Er zeigt in farbig gefassten Holzreliefs, √Ėlgem√§lden und Gouachen Ereignisse und Orte. Nimmt diese kritisch, aber wohlmeinend in den Blick, konzentriert sich auf die Gegenwart und zeigt Touristenziele, Slums, Landschaften und Industrie. Eine Ausstellungser√∂ffnung wie √ľblich ist leider nicht […]