YOUR SHELTER, MY TRAP

24.05. bis 16.06.2024 Ein k√§mpferischer Verlauf mit Leinwand, Farben, Rakel, Spachtel und Pinsel f√ľhrt Dirk Pleyer zu seinen Bildern. Er ben√∂tigt das Unvorhergesehene. Desastr√∂se Fehlentscheidungen f√ľhren ihn auf den richtigen Weg. Aber sein k√ľnstlerischer Prozess endet nicht mit der Malerei. Die Bilder werden installiert und dokumentiert. Erg√§nzend nutzt Dirk Pleyer die M√∂glichkeit, auch im K√ľnstlerhaus […]

Unna wählt Europa

Gro√üe Demonstrationen f√ľr unsere Demokratie, f√ľr freiheitliche Ordnung und gegen Rechtsextremismus hatten wir schon. Gemeinsam anderen Vereinen, Verb√§nden, B√ľrger*innen und Organisationen beteiligt sich der KVU an einem Projekt, um die Wahlbeteiligung bei der Europawahl am 9. Juni und damit die Demokratie an sich zu st√§rken. Dazu wurde ein Flyer entwickelt, der zur Wahl aufruft, vor […]

Auslage

03.06.2024 Frenzy H√∂hne zeigt die anl√§sslich des KunstOrtUnna-Wochenendes 2023 im Rahmen der Kunstaktion „Auslage“ entstanden Fotografien an denen Unnaer B√ľrger*innen mitgewikt haben. Im KulturLoft im Schalander, Lindenbrauerei, werden die Fotografien in Kooperation von KunstOrtUnna und Kunstverein Unna e. V. pr√§sentiert. Gemeinsam mit der K√ľnstlerin Frenzy H√∂hne und der Projektleitung vom KunstOrtUnna Tim Buder wird diese […]

√úber den Tellerrand

08.06.2024 ¬† Das kulturelle Sommerfest ist der gr√∂√üte Baustein der neuen Kulturinitiative „Wir. Das Lindenviertel“, f√ľr das Kulturrat, Lindenbrauerei und Stadt Unna zusammenarbeiten. Es soll neue Impulse und kostenlose Kunst- und Kulturformate f√ľr B√ľrger*innen etablieren und den Kulturakteuren neue M√∂glichkeiten bieten. Ab 15 Uhr findet auf dem Platz der Kulturen ein gro√ües kulturelles Picknick statt. […]

Himmlisch goldener Weizen / Ś§©„Āģ‚嶂Ľ®

12.04. bis 05.05.2024 Die japanische Konzeptk√ľnstlerin Satomi Edo plant ein k√ľnstlerisches Sozialarchiv. Zu Ihren Techniken geh√∂ren kalligraphische Zeichnungen auf Glas, diese „grafischen Schrift-Zeichen-Objekte“ bringen Schrift, Text, Dokumentation, Zeichnung, Kalligrafie und Installation zusammen. Faltpapierobjekte, architektonische Skulpturen und die Umgestaltung der Fenster geh√∂ren ebenso zu ihrem Konzept. Vernissage am 12.04. um 19:30 Uhr.

Linien Stiller Schönheit

Ausflug ins Museum DKM, Duisburg in Zusammenarbeit mit der VHS Unna Fr√∂ndenberg Holzwickede am Samstag, den 27.04.2024 In einem beeindruckenden Rundgang durch die Sammlung, unter dem Motto ‚ÄěLinien stiller SchoŐąnheit – Kunst und Kultur aus 5.000 Jahren‚Äú vermittelte uns Klaus Maas, einer der beiden Stifter des Museums, viel Wissenswertes zu den Kunstwerken, der Geschichte der […]

Filmplakat zu Squaring the Circle: The Story of Hipgnosis

Squaring The Circle: The Story of Hipgnosis

28. und 29.04.2024 Led Zeppelin, AC/DC, Genesis, Black Sabbath, Paul McCartney und Pink Floyd ‚Äď das sind nicht nur Ikonen der Rockmusik, sondern auch Kunden von Aubrey ‚ÄěPo“ Powell und Storm Thorgerson. Das sind die beiden K√∂pfe hinter dem Grafik-Label ‚ÄěHipgnosis“. Sie sind verantwortlich f√ľr legend√§re und bis heute im kulturellen Ged√§chtnis verweilenden Albencover wie […]

Exkursion zum Hellweg-Museum: Walter Schulte-Siepmann

Am Samstag, den 02.03.2024 um 14 Uhr m√∂chten wir einen gemeinsamen Ausflug in die Nachbarschaft unternehmen. Die Ausstellung „Was mich interessiert -Walter Schulte-Siepmann“ im Hellweg-Museum Unna zeigt eine √úbersicht √ľber das Schaffen des fast in Vergessenheit geratenen Unnaer K√ľnstlers. Der Bildhauer Walter Schulte-Siepmann (1923‚Äď1959) war eine der vielseitigsten Pers√∂nlichkeiten des 1947 gegr√ľndeten Unnaer K√ľnstlerkreises. Hier […]

zart und reißfest

23.02. bis 17.03.2024 Mit Anne Haring und Vera Kattler kombinieren wir einmal mehr zwei K√ľnstlerinnen mit unterschiedlichen Positionen. Die Arbeitsweise von Anne Haring kreist um die K√∂rperlichkeit fig√ľrlicher Plastik. Sichtbar und f√ľhlbar werden K√∂rper durch ihre materielle Oberfl√§che, die Grenze zwischen innen und au√üen. Reduziert auf die Oberfl√§che werden K√∂rper zu H√ľllen. (Siehe Abbildung oben.) […]

Baukunstarchiv Dortmund

27.01.2024 5 Jahre Baukunstarchiv NRW: Gefeiert wird ein lebendiger Ort der Baukultur. Grund genug, das historisch bedeutsame Geb√§ude Ostwall 7 zu besuchen. Hier wurde Jahrzehnte lang moderne Kunst gezeigt, heute erfreut sich das Baukunstarchiv NRW mit seinen wechselnden Ausstellungen und vielen Veranstaltungen als multifunktionale Kulturst√§tte landesweit gro√üer Beliebtheit. Was die wissenschaftliche Arbeit angeht, so werden […]