Neues Format: Zeit-Raum

Nachdem wir im Dezember 2022 kurzfristig eine Projektpr√§sentation bei uns beherbergt haben, hatten wir die Idee aus dieser M√∂glichkeit ein dauerhaftes Format zu machen. So hoffen wir unsere R√§ume in den Zeiten zwischen unseren Ausstellungen besser und im Sinne der Kunstf√∂rderung zu nutzen. Diese Veranstaltungen laufen unter der Bezeichung „Zeit-Raum“. F√ľr dieses neue Format haben […]

Erweiterte Realitäten

26. Mai – 18. Juni Rolf Blume arbeitet bevorzugt mit allt√§glichen Materialien: Massenartikel, seriell gefertigten industriellen Produkten. Indem er diese neu kombiniert, entstehen Objekte, Assemblagen, Skulpturen und mitunter auch raumgreifende Konstruktionen. Blume arbeitet nach den Prinzipien der Bricolage: nehmen und verkn√ľpfen, was da ist. Durch das befreiende Spiel mit dinglichen Elementen entstehen Werke, die in […]

Jenny Holzer im K21

29. April 2023 Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zeigt die gr√∂√üte √úberblicksausstellung der international renommierten US-amerikanischen K√ľnstlerin Jenny Holzer (*1950) in Deutschland. Seit den 1970er Jahren ist sie f√ľr ihren wegweisenden Umgang mit neuen Technologien und ihre gesellschaftskritischen Texte in verschiedenen Medien bekannt. Jenny Holzers D√ľsseldorfer Ausstellung erstreckt sich im K21 √ľber die Beletage sowie die tempor√§ren […]

Rebellinnen – Fotografie. Underground. DDR.

19. April, 19:30 Uhr und 23. April, 12:00 Uhr „Tina Bara, Cornelia Schleime und Gabriele St√∂tzer sind Rebellinnen. Als junge Frauen in den 1970ern und 80ern in der DDR sind die Drei voller Sturm und Drang und ohne Furcht. Sie wollen frei sein ‚Äď und weil das nicht geht, zumindest die Kunst machen, die ausdr√ľckt, […]

Zukunftskonferenz Kultur 2023

17. und 18.03.2023 Alle Kulturschaffenden und Kultur¬≠inererssierte aus Unna sollten sich diesen Termin vormerken. Der Kultur¬≠entwicklungs¬≠prozess der Stadt Unna soll durch die Zukunfts¬≠konferenz Kultur fortgesetzt werden. Aus der letzten Konferenz ging ein Abschlussbericht mit 13 Handlungs¬≠empfehlungen hervor, die schon umgesetzt wurden oder noch in Arbeit sind. Auch die Konferenz 2023 soll wieder aktuelle Anliegen und […]

Titelbild des Beitrags

found and lost

24. Februar bis 19. M√§rz Helge Emmaneel, Ingrid Rodewald und Emmanuel Henninger gemeinsam ist der Blick auf die Landschaft, wobei sie den Menschen darin auf seine Relikte reduzieren. Dabei arbeiten die drei mit sehr unterschiedlichen Techniken: Collage, Zeichnung, Malerei und Fotografie. Helge Emmaneel k√∂nnte einigen Unnaranern noch als Assistent des Malers und Bildhauers Ernst Oldenburg […]

Experimentelles Radieren

13. bis 15. Januar Zur Radierung: Das Wort Radierung kommt aus dem Lateinischen und bedeutet schaben oder kratzen. Normalerweise wird mit Hilfe einer Radiernadel in eine Metallplatte wie Zink o. Kupfer ein Motiv hinein gekratzt, welches sich dann spiegelverkehrt im Druck darstellt. In diesem Workshop m√∂chten wir nicht mit Metallplatten, sondern ausschlie√ülich mit Milchkarton arbeiten. […]